Auszubildende im Interview

Auszubildende im Interview

Stellen Sie sich kurz vor.
Ich heiße Zeynab Taheri, bin 25 Jahre alt und verheiratet. Mit meinem Ehemann wohne ich in Rheinbach. Ich mache seit August 2020 eine Ausbildung zur Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk bei der Firma MAUEL 1883 in der Filiale Rheinbach, Hauptstraße 51. Ich komme aus dem Iran und bin seit zwei Jahren in Deutschland. Leider musste ich den Iran aufgrund meiner Religion verlassen. Ich mache zur Zeit einen Deutschkurs. Das Sprachniveau B1 habe ich bereits erreicht.

Warum haben Sie sich für eine Ausbildung zur Fachverkäuferin bei MAUEL 1883 entschieden?
Im Iran habe ich auch bereits im Verkauf gearbeitet. Der Kundenkontakt und das Arbeiten im Team bereitet mir besonders Freude. Daher hat es mich sehr gefreut, dass ich hier in Deutschland auch im Verkauf arbeiten kann und eine Ausbildungstelle bei MAUEL 1883 bekommen habe.

Welche Aufgaben machen Ihnen besonders viel Spaß?
Wie schon gesagt der direkte Kundenkontakt und die Arbeit im Team. Es macht mir aber auch besonders viel Spaß belegte Brötchen zuzubereiten und morgens die Theke zu bestücken, sodass die Theke einladend auf unsere Kunden wirkt.

Haben Sie ein Lieblingsprodukt bei MAUEL 1883?
Eigentlich mag ich alle Produkte. Die Sesambrötchen, Käsebrötchen und das Winzerbrot besonders.

Wie stellen Sie sich Ihren beruflichen Werdegang nach der Ausbildung vor?
Ich würde sehr gerne auch nach meiner Ausbildung weiter bei MAUEL 1883 arbeiten. Eventuell kann ich ja auch mal eine Filialleitung übernehmen.

Du interessierst Dich auch für eine Ausbildung bei MAUEL 1883? Dann schick uns doch einfach eine Bewerbung für das kommende Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Dich.

Wir sind auf der Suche nach Alltagshelden (m/w/d) 

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob bei MAUEL 1883.
Klicken Sie hier, um zu unseren Stellenanzeigen zu gelangen.

Schon gewusst? – Wir bilden aus!
Jetzt schon für das Ausbildungsjahr 2023 bewerben!