Ehemalige Orstvorsteherin spendet Martinswecken

Ehemalige Orstvorsteherin spendet Martinswecken

Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie können in diesem Jahr keine Martinszüge stattfinden. Ein Umstand, der besonders die Kinder in unserer Gesellschaft trifft. Erika Meyer zu Drewer, ehemalige Orstvorsteherin von Merl, engagiert sich schon seit mehreren Jahrzehnten für Kinder und wurde unter anderem mit dem Landesverdienstkreuz des Landes NRW aus diesem Grund ausgezeichnet. Sie machte es besonders traurig, dass die Kinder in diesem Jahr auf das traditionelle Martinsfest verzichten müssen. Sie wollte am Martinstag 2020, an dem sie auch noch ihren 90. Geburtstag feiert, den Grundschülern in Meckenheim eine besondere Freude machen. Gemeinsam mit uns wollte Sie allen Schülern Martinswecken ausliefern. Selbstverständlich haben wir Frau Meyer zu Drewer bei dieser besonderen Spendenaktion gerne unterstützt und konnten die Wecken gemeinsam mit ihr an die katholische Grundschule Meckenheim, die evangelische Grundschule Meckenheim, die katholische Grundschule Merl und die Gemeinschaftsgrundschule Merl ausliefern. So konnte allen Schülern der aktuell sehr schwierige Alltag etwas versüßt werden. Es hat uns gefreut, dass wir Frau Meyer zu Drewer bei dieser tollen Aktion unterstützen durften.

Wir sind auf der Suche nach Alltagshelden (m/w/d) 

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob bei MAUEL 1883.
Klicken Sie hier, um zu unseren Stellenanzeigen zu gelangen.

Schon gewusst? – Wir bilden aus!
Jetzt schon für das Ausbildungsjahr 2023 bewerben!